Demo-Binäroptionen
Wie man Geld auf iq Option verdient
Binare Optionen Erklarung Mindesteinzahlung

Binäre Optionen Erklarung Mindesteinzahlungregistriert ist Abonnent erkennt an, dass VoIP nicht, in irgendeiner Form verwendet wird als das was unter den Internet-Services-Lizenz zulassig ist. Kurier oder elektronische Medien an den Abonnenten. Dieser Service durch die Bestimmungen des indischen Telegraph Act, 1885, indischen drahtlose Telegraphie Act 1933 und Telecom Regulatory Authority von Indien Act 1997 als geandert oder ersetzt von Zeit zu Zeit unterliegt. privater Nummer, IP-Adresse zugeteilt auf jedem Gerat und umgekehrt, um Einhaltung der IANA Nummerierungsschema zu zeigen ist nicht gestattet. Abonnent erkennt an, dass die IP-Adresse gegeben nicht fur die Beendigung der VoIP-Anrufe im Inland PSTN-Netzwerk verwendet werden. Der Ausfall oder Fehlfunktion des CPE, die mit dem Dienst verbindet und wo angebracht. Der Abonnent vert, dass es ein ordnungsgema? organisiert ist Einheit, rechtsgultig bestehende und voll kompatibel mit allen anwendbaren Rechts. Die erste Rechnung erhalten die Installation Adresse wie angegeben in der SRF.

Es gibt keine anderen Gerichtsverfahren anhangig oder geplanten von oder gegen den Abonnenten oder bedrohte gegen den Abonnenten, die materiell oder nachteilig auf seine Fahigkeit, seinen Verpflichtungen aus der Vereinbarung betreffen wurde. Der Teilnehmer garantiert, dass es volle Rechte, Titel und Interessen in den Raumen der Abonnent oder solche Rechte, Genehmigungen und Berechtigungen wie notwendig sind, um es zu aktivieren, die Abonnenten Raumlichkeiten fur ihr Geschaft nutzen. Der Abonnent kann anschlie?end fur eine Anderung der Rechnungsadresse anfordern, falls erforderlich. Keine physische Kopie der Rechnung werden an solche Abonnenten senden.

Physischen Rechnung Kopie wird auf Anfrage gegen eine Schutzgebuhr, soweit anwendbar sein. Kopieren Sie, dann auf seine registrierten e-Mail-Id im SRF erwahnt Rechnung zugeschickt wird. oder Rechnung zu sammeln, selbst direkt oder durch eines seiner nominierten, Agenten oder Franchisenehmer. Der Abonnent zahlt alle Gebuhren fur dem Unternehmen, ob Rechnung oder nicht am Falligkeitstag. pro Monat oder einen Teil davon. Das Unternehmen darstellt, die unabhangig von der Agentur, der wirft die Gebuhren in Rechnung, sobald der Teilnehmer die Gebuhren bezahlt hat, es gilt das Unternehmen bezahlt worden sind.

Auszusetzen Sie oder zu beenden Sie der Dienste gema? der Vereinbarung. Interesse wird weiterhin trotz Ablauf oder Kundigung des Vertrages aus irgendeinem Grund anfallen. passen Sie gegen die heit, alle Betrage fallig und zahlbar durch den Teilnehmer an das Unternehmen gema? der Vereinbarung oder einer anderen Vereinbarung zwischen den Parteien fur die Erbringung von weiteren Telekommunikationsdienstleistungen.

Schulden vom Abonnenten fur das Unternehmen jederzeit fallig. Annahme der Zahlung von einem dritten Partei anders als der Abonnent nicht das Unternehmen vertraglich zugewiesen, ubertragen oder verandert die Rechte oder Pflichten des Teilnehmers unter diesem Vertrag an Dritte betragen soll. Uben Sie ein Pfandrecht uber jede CPE ob gema? der Vereinbarung oder einer anderen Vereinbarung mit dem Unternehmen aus. Abonnenten werden weiterhin haftet fur Balance Mengen, falls vorhanden. wie vom Unternehmen von Zeit zu Zeit festgelegt werden kann. Aufrechnung oder Anpassungen, wenn uberhaupt, gegenuber von der Gesellschaft gema? den Bestimmungen des Abkommens erfolgen. In einem solchen Fall die Gesellschaft ist berechtigt zu verlangen, dass die heit wiederhergestellt entweder auf den ursprunglichen Betrag oder durch solche Betrage oder zusatzliche Betrage erhoht werden, da das Unternehmen unter den gegebenen Umstanden entscheiden kann.

Wahrung: Die Zahlung erfolgt in solchen Wahrung wie in der Rechnung angegeben. Verpflichtungen gema? der Vereinbarung fur die bereits von der Gesellschaft erbrachten Leistungen. Keine Ruckerstattung: au?er wie in der Vereinbarung zur Verfugung gestellt werden konnen, allen Gebuhren, die vom Teilnehmer bezahlt nicht bei der Gesellschaft unter keinen Umstanden zuruckerstattet. Abstufung des Dienstes und die Service-Ausrustung, und erbringt auch zusatzliche heiten des Unternehmens in der Regel fur den genannten Zweck erforderlich. Die Parteien bestatigen, dass die Bestimmungen des Abkommens weiterhin legal, gultig und bindend im Hinblick auf zusatzlichen Leistungen. unter der Vereinbarung zu akzeptieren und ubernehmen alle finanziellen Verantwortung fur alle Konten des Affiliates des Teilnehmers gedeckt und unter der Service-Vereinbarung zur Verfugung gestellt von der Firma enthalten.

Wiederherstellung der Dienste werden zu einem Preis, wie vom Unternehmen von Zeit zu Zeit beschlossen. oder Gebuhren, zuruckziehen Rabatte, Zuschlage, etc. zu erhohen.

Der Abonnent haftet alle Gebuhren fur die Wiederherstellung der Dienste wie vom Unternehmen von Zeit zu Zeit mitgeteilt. jederzeit nach eigenem Ermessen fur eine, mehrere oder alle ihre Abonnenten. Im Falle einer Anderung in solche Vereinbarungen kann das Unternehmen zusatzliche Gebuhren erheben. Belege und Unterlagen entsprechend. Internet Service Provider zum Zeitpunkt des Abschlusses der Vereinbarung.

Pflicht, die von Behorden erhoben werden auf das Konto des Abonnenten. Werktage ab dem Zeitpunkt solche Rechnung liefern eine schriftliche Mitteilung an die Gesellschaft, in der Art des Rechtsstreits. Wenn Unternehmen innerhalb dieser Frist keine Mitteilung uber die Rechtsstreitigkeit von Abonnent erhalt, Abonnenten gelten die Gebuhren auf der Rechnung als richtig angenommen haben.



Ähnliche Artikel:


  • Binare Optionen Erklarung Mindesteinzahlung